WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kreditrechner

Vergleichen Sie schnell und einfach verschiedene Finanzierungs-Angebote mit dem Kreditrechner der WirtschaftsWoche.

Nutzen Sie unseren Kreditrechner und wählen Sie die gewünschte Berechnung aus:

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG

Die Berechnung geht davon aus, dass alle Raten gleich hoch sind. Einige Banken bieten die erste oder letzte Rate in einer unterschiedlichen Höhe an, was aber nur geringe Abweichungen ergibt.

Sie können hier jede gewünschte Kreditlaufzeit berechnen.
Hauptsächlich angeboten werden 12; 24; 36; 48; 60; 72; 84 Monate.

Sie können jede beliebige Kredithöhe berechnen.
Ein Betrag über 50.000 Euro wird von den Banken selten angeboten.

Funktionsweise des Kreditrechners

Wählen Sie zunächst den passenden Reiter für die gewünschte Berechnung Ihres Kredits aus. Wollen Sie die Höhe Ihres Kredits bestimmen, wenn eine bestimmte monatliche Rate an Sie ausgezahlt werden soll, klicken Sie auf das erste Feld. Dort müssen Sie zunächst die monatliche Rate für Zins und Tilgung angeben, die Sie entweder ins dafür vorgesehene Feld tippen oder mithilfe des rot gekennzeichneten Reglers rechts daneben auswählen.

Darunter wählen Sie gleichermaßen die Dauer der Kreditrückzahlung in Monaten sowie den Effektivzins in Prozent aus. Wenn Sie nun rechts auf das graue Feld „Berechnen“ klicken, ermittelt das Tool ihre Kreditsumme. Zudem zeigt es Ihre Gesamtkosten, sprich also Ihre Ausgaben für Zins und Tilgung während der gesamten Laufzeit des Kredits, an.

Haben Sie eine vorgegebene Kredithöhe und möchten Ihre monatliche Rate ermitteln, so wählen Sie den zweiten Reiter aus. Dort geben Sie als erstes Ihre Darlehenssumme an - entweder tippen Sie die Summe ins dafür vorgesehene Feld ein oder schieben den rot gekennzeichneten Regler auf der rechten Seite auf die entsprechende Summe. Darunter wählen Sie in gleicher Weise die Dauer der Kreditrückzahlung in Monaten sowie den Effektivzins in Prozent aus. Wenn Sie nun rechts auf das graue Feld „Berechnen“ klicken, zeigt Ihnen das Tool Ihre Monatsrate an. Zudem ermittelt es Ihre Gesamtausgaben für Zins und Tilgung während der Laufzeit des Kredits.

Möchten Sie die Höhe Ihres Effektivzinses ermitteln, auch mit Restschuldversicherung, so klicken Sie auf den dritten Reiter. Geben Sie als erstes Ihre Kreditsumme an, indem Sie die Summe ins dafür vorgesehene Feld tippen oder sie mithilfe des rot gekennzeichneten Reglers auf der rechten Seite auswählen. Geben Sie darunter in gleicher Weise Ihre monatliche Kreditrate sowie den Zeitraum der Kreditrückzahlung in Monaten an. Das Tool rechnet Ihnen dann auf Basis Ihrer Angaben Ihren tatsächlichen Effektivzins inklusive Kosten der Restschuldenversicherung aus.

Weitere Kreditrechner & Tools

Artikel zum Thema Kredite

Ukraine-Krieg EU will Ukraine kurzfristig mit Kredit in Höhe von 9 Milliarden Euro helfen

Die EU stellt der Ukraine weitere Kredite in Milliardenhöhe in Aussicht. Kommissionpräsidentin von der Leyen versprach zudem Hilfe beim Wiederaufbau.

Wohnimmobilien „Da ist etwas im Busch. Ich will lieber schnell verkaufen“

Eine Münchner Maklerin beobachtet einen Bruch am Immobilienmarkt. Eigentümer säßen nun in der Falle. Viele wollten auf dem Höhepunkt verkaufen und merkten, dass sie ihn vielleicht schon verpasst haben.
Interview von Niklas Hoyer

Die NRW-Wahl und die Folgen Eine Morgendämmerung der Verlierer

Hendrik Wüst, Robert Habeck und Annalena Baerbock hießen die Stars des gestrigen Abends. Aber nun geht es um Olaf Scholz und Christian Lindner.
Kommentar von Max Haerder

Bitcoin, Luna und Co. 450.000 Dollar verloren: Wie der Krypto-Crash Anleger arm macht

Der Crash am Kryptomarkt setzt Anlegern heftig zu. Manche haben ihr Vermögen auf einen Schlag verloren. Andere bleiben locker – und sehen den Abverkauf als Chance.
von Philipp Frohn und Saskia Littmann

Commerzbank-Hauptversammlung „Höhere Zinsen haben selbstredend auch negative Auswirkungen“

Kaum ein Analyst hat die hiesigen Großbanken so kritisch beurteilt wie Dieter Hein. Am Tag der Hauptversammlung verrät er, wieso er wieder auf die Commerzbank schwört – und warum die Deutsche Bank sein Boxsack bleibt.
von Lukas Zdrzalek

Immobilienpreise „Der Traum der eigenen vier Wände ist geplatzt“

Noch berichten viele über einen Schlussspurt am Immobilienmarkt. Ein Finanzierungsvermittler sagt: Der Trend hat gedreht, nun drohten Kettenreaktionen. 
Interview von Niklas Hoyer

Förderbank KfW-Gewinn gesunken – Höhere Risikovorsorge wegen Ukraine-Krieg

Der Konzerngewinn der KfW Bankengruppe liegt im ersten Quartal bei 60 Millionen Euro. Das Fördervolumen liegt deutlich über dem des Vorjahreszeitraums.

Altersvorsorge mit Eigenheim Wie kann ich aus meiner Eigentumswohnung Liquidität herausziehen?

Ein Dach über dem Kopf, aber kein Geld im Portemonnaie: Dieses Szenario will unser Leser im Ruhestand vermeiden. Wie man seine Immobilie als Rentner zu Geld macht – und wie man herausfindet, ob das überhaupt nötig ist.
von Stefan Kemmler

Kreditvergabe an hochverschuldete Unternehmen BNP Paribas könnten schärfere Kapitalanforderungen drohen

Die französische Großbank muss offenbar mit erhöhten Kapitalanforderungen rechnen, wenn es ihre Kreditvergabe an hochverschuldete Unternehmen nicht zurückfährt.

Ukraine-Krieg EU-Kommission genehmigt Milliarden-Hilfe für Unternehmen

Das rund elf Milliarden Euro umfassende Vorhaben ist der erste Teil eines bereits angekündigten Hilfspakets in Deutschland. Wichtige Teile des Hilfspakets sind allerdings noch in der Vorbereitung.
Folgen Sie uns